Tipps für die private Küche (1)

1. Backen

 

Eischnee gelingt denen, die das Herstellen dessen noch mit der Hand ausführen am besten, wird das flüssige Eiweiß auf einem tiefen, großen Teller mit einer Silbergabel „geschlagen“. Bei entsprechender Ausdauer ist das gewünschte Ergebnis deutlich besser.

 

Gelantine für Kuchen und Torten gibt es in Pulver- oder Blattform. Die Verwendung von pulvriger Gelantine ist zu empfehlen. Dabei ist gut auf die Verwendungsanleitung zu achten, da die Umrechnung nicht in jedem Falle 1:1 erfolgt.

 

Kuchen-Backformen aus Metall lassen sich statt mit Backpapier auch mit etwas Fettigkeit (z.B. Speiseöl) und Semmelbröseln, die innen bedeckend eingestreut werden, vorbereiten. Insgesamt sehr geeignet für Backformen mit runder Form und Mittelzapfen, in welche sich nur schwer Backpapier einlegen lässt.

 

Rosinen und Korinthen im Kuchenteig zu finden ... Wer nicht aufpasst, dem/ der bleiben sie unten „kleben“ im Kuchen. Daher ist vor dem Hinzugeben an den Kuchenteig aus dessen vorgeschriebener Mehlmenge ca. 1 Esslöffel Mehl entnehmen und darin die Rosinen zu wälzen. Rosinen verteilen sich dadurch besser im Kuchenteig und werten das Backergebnis optisch als auch geschmacklich auf.

 

Stollenbäckerei zur Weihnachtszeit sollte unter Verwendung von etwas Gänsefett oder auch Rindertalg (alte Rezepturen) ausgeführt werden. In neueren Rezepten wird dies oft gar nicht mehr berücksichtigt. Insgesamt eignet sich Gänsefett besser als Rindertalg.

 

Verschiedene Obstkuchen, vor allem mit Hefe gebackene lassen sich mittels Griesguß oberschichtig abdecken, der einer besonderen Rezeptvorschrift folgt (siehe Backrezepte) und mit gebacken werden muss. Für trockene Kuchen und andere Backtreibmittel (z.B. Natron) ist dieser Guss nicht zu empfehlen.

 

Zitronen  stets rollen und drücken/ kneten vorm Auspressen, ergibt mehr Saft.


Tipps erhalten für Braten/ Anbraten?

Bitte HIER klicken.

Aktuelle Uhrzeit Deutschland
Ewiger Kalender
Besucherzaehler

LINK`s  nicht (R)echts !

Die Homepages von

Sascha-Kai Böhme (©skb)

Sonnenseiten - Foto(s) ©skb
Sonnenseiten - Foto(s) ©skb
Eingetragen und gepüft beim Webkatalog Schlaue-Seiten.de

Weitere LINK-Empfehlungen ...

          ... sollen folgen ...

 

LINKs werden gern gesammelt, jedoch nur aufgenommen, ist der Gestalter dieser Webseiten positiv davon zu überzeugen.

 

Wer gern hier auf diese Seiten verlinkt werden möchte, darf via des Kontaktformulars unter Angabe einer zu verlinkenden gültigen Webadresse darum bitten.

 

Vorbehalt:

Es werden nur Webseiten verlinkt, die geltendem deutschen Recht nicht entgegen stehen und nicht auch nur eines der der im Impressum dieser Homepage stehenden Ausschlusskriterien erfüllen. (skb)