Heißer Tipp für schlechte Zeiten

 

Unser Haustee(3) 2017 - bei Erkältung bewährt

©skb(Sascha-Kai Böhme)

 

Straffen Husten beruhigender Mischtee (zum Trinken) mit altbewährten Kräutern und Gewürzen. In Anwendung als Dampfbad (Inhalation) wirkt er sehr gut auf Stirnhöhle und im Rachen. Leichte, unkomplizierte Zubereitung. Verwendung vieler Zutaten aus der eigenen Gewürzküche möglich!

 

Zutaten jeweils in dosierten Kleinmengen nach der Stärke jeweiliger Aromen von Gewürzen und Kräutern.

 

Mengenmaße: Teelöffel (TL), Esslöffel (EL), Messerspitze (MSP), Prise (Prs), Scheibe (Schb.)

 

Zutaten in Mengen für ca. 3l Wasser:

 

Am besten frisch oder getrocknet aus dem Garten, soweit dort vorhanden. Ansonsten sind oft in Apotheken erhältliche getrocknete Produkte besser als handelsübliche Fertigpackungen.

 

1 MSP    Anis (Körner)

½ TL       Fenchel (Körner)

1-2          Haselnuss (Kerne)

2 EL        Honig (flüssig)

1 Schb.   Ingwer (Wurzel)

1 EL        Kamille (Blüten)

2 MSP    Kümmel (Körner)

1             Nelke (Blüten)

½ TL       Orangen (Schalen)

2 EL        Pfefferminze (Blätter)

1 MSP    Pomeranze (Schalen)

1 EL        Salbei (Blätter)

½ TL       Thymian (Blätter)

½ TL       Wachholder (Beeren)

1             Walnuss (Kerne)

1cm        Zimt (Stange)

1 EL        Zitrone (Saft)

1-2 EL     Zitronenmelisse (Blätter)

 

Nach eigenem Ermessen kann der jeweilige Mengenbedarf gern etwas anders bestimmt werden, sollte jedoch die Verhältnismäßigkeit zu allen weiteren Zutaten wahren, damit das aromatische Geschmackserlebnis nicht beeinträchtigt wird.

 

Alle Zutaten in ca. 3l Wasser zum Kochen bringen und anschließend vom Herd nehmen, noch ca. 5 Minuten ziehen lassen, dann abgießen.

 

Den Honig nicht zum Kochprozess beifügen, erst nach dem Abgießen der Zutaten oder pro Tasse hinzufügen! 

 

Bei Erkältung bewährt ...
Zum Trinken oder als Dampfbad
Unser Gesundheitstee 2017 ©skb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.9 KB

 

Rechtsinformation:

 

Da jeder Mensch andere Geschmacksvorstellungen und -wünsche hat, übernimmt der Autor dieses Rezeptes keine Gewähr für garantiert zu erlebenden positiven Genuss. Außerdem übernimmt der Autor keine Verpflichtung zur Anerkennung bzw. Regulierung aus dem Zubereiten und Genießen dieses Tee`s unter Umständen resultierender negativer Folgen/ Beeinträchtigungen für das leibliche Wohlbefinden und die Gesundheit. Wer meint, nicht zu wissen, ob Tee nach dieser Rezeptur für ihn/ sie wirklich verträglich ist, sollte vorher eine medizinisch versierte Person, z.B. den eigenen Hausarzt danach fragen.

 

 

Gute Besserung wünscht

Sascha-Kai Böhme

Aktuelle Uhrzeit Deutschland
Ewiger Kalender
Besucherzaehler

LINK`s  nicht (R)echts !

Die Homepages von

Sascha-Kai Böhme (©skb)

Sonnenseiten - Foto(s) ©skb
Sonnenseiten - Foto(s) ©skb
Eingetragen und gepüft beim Webkatalog Schlaue-Seiten.de

Weitere LINK-Empfehlungen ...

          ... sollen folgen ...

 

LINKs werden gern gesammelt, jedoch nur aufgenommen, ist der Gestalter dieser Webseiten positiv davon zu überzeugen.

 

Wer gern hier auf diese Seiten verlinkt werden möchte, darf via des Kontaktformulars unter Angabe einer zu verlinkenden gültigen Webadresse darum bitten.

 

Vorbehalt:

Es werden nur Webseiten verlinkt, die geltendem deutschen Recht nicht entgegen stehen und nicht auch nur eines der der im Impressum dieser Homepage stehenden Ausschlusskriterien erfüllen. (skb)